Wozu braucht man eine Ahnenheilung?

Eine Ahnenheilung ist ein ziemlich mächtiges Werkzeug. Warum ist das so?

 

Aus energetischer Sicht sind wir mit unserer Ahnenlinie über viele Generationen weit zurück verbunden. Manchmal tragen wir unbewusste Ängste, finanzielle Probleme oder Verhaltensmuster auf unseren Schultern, die ihren Ursprung in unserer Vorfahrenlinie haben. All das kann sich auf unseren täglichen Alltag auswirken, uns körperlich blockieren und sogar unsere eigene spirituelle Entwicklung erstarren lassen. 

Egal, wie unsere Verbindung zu unseren vielleicht noch lebenden Vorfahren oder unserer aktuellen Familie ist, energetisch sind wir mit unserer gesamten Ahnenlinie vernetzt. Somit sind die Erfahrungen, die z.B. dein Ur-Ur-Großvater gemacht hat, ebenfalls mit dir verbunden. Sollte dein Ur-Ur-Großvater traumatische Erfahrungen gemacht haben, sind diese in eure Ahnenlinie mit eingewebt. Es ist möglich, dass du selbst energetisch noch an dieser Erfahrung deines Ur-Ur-Großvaters mitträgst, ohne dass dein Verstand das bewusst weiß. Das zeigt sich manchmal in unerklärlichen körperlichen Schwierigkeiten - z.B. ein ständig verkrampfter Nacken oder Schwierigkeiten mit dem Rücken. Vielleicht musste dein Ur-Ur-Großvater aufgrund dieser Erfahrung gewisse Verhaltensweisen entwickeln, um sich selbst zu schützen - oder um einfach zu der damaligen Zeit irgendwie "über Wasser" zu bleiben. Diese Verhaltensweisen wurden dann an die Kinder weitergegeben, da diese sich abschauen, wie sich die Eltern verhalten - diese gaben ihre Erfahrungen dann wieder weiter... und so weiter und so fort. So können sich Traumata manchmal unbemerkt durch die Generationen fortsetzen. 

 

Bei einer Ahnenheilung sprechen oder schreiben wir vorab kurz über dein Anliegen. Wenn ich dann dein OK habe, mich mit deinen Ahnen zu verbinden, gehe ich energetisch mit deiner Vorfahrenlinie in Verbindung. Du musst währenddessen nichts machen, ich kann hier zeit-unabhängig arbeiten. Ich konzentriere mich meistens zunächst auf eine Seite - entweder deine männliche oder weibliche Vorfahrenlinie, je nach Thematik. Dann schaue ich, welche Generation deiner Vorfahren Botschaften für dich hat, die dir bei deiner aktuellen Thematik weiterhelfen können. Ich überlasse es stets den Ahnengenerationen selbst, ob sie sich mitteilen möchten oder nicht. Daher kann es sein, dass sich z.B. deine 3. und 5. Vorfahren-Generation meldet, die 4. aber nichts mitzuteilen hat. Das ist jedoch völlig okay, denn es werden genau die Informationen für dich durch kommen, die jetzt in diesem Moment wichtig für dich sind und die dir in deiner Entwicklung weiter helfen können. 

 

Wenn deine Vorfahren um energetische Unterstützung zur Heilung ihrer Erlebnisse bitten, werde ich entsprechend zum Höchsten Wohle Aller direkt helfen. 

Sofort nach der Ahnenheilung werde ich dir Sprachnachrichten zusenden und dich wissen lassen, was ich wahrgenommen habe und welche Botschaften für dich durchgekommen sind. Du kannst dir diese dann immer wieder anhören, wenn du möchtest. 

Danach können wir noch ein Abschlusstelefonat führen. 

 

Die Ahnen sind meistens sehr dankbar, dass wir ihnen Aufmerksamkeit schenken und mit ihnen in Kontakt treten. Denn durch eine Ahnenheilung heilst du nicht nur dich selbst, sondern deine gesamte Vorfahren-Generation und deine aktuelle Geburtsfamilie mit. Die Heilung unserer Ahnen bedeutet die Heilung unserer Wurzeln. 

Es ist möglich, dass du in der folgenden Zeit der Heilarbeit Veränderungen in deinem Familienumfeld oder auch bei dir selbst beobachten kannst. Menschen werden entspannter, Schmerzen lassen nach, zwischenmenschliche Verbindungen werden leichter oder können wieder hergestellt werden. Es braucht ein wenig Zeit, bis sich alles (um)setzt, doch es lohnt sich wirklich, dich selbst und dein Umfeld in der folgenden Zeit etwas genauer zu beobachten. 

 

Danke, dass du dich für deine Ahnen interessiert - ich weiß, sie freuen sich darüber.